Unterstützen Sie uns mit Ihrem Online-Einkauf - KOSTENLOS!

Jugendsponsoren

first
  
last
 
 
start
stop

Jugendarbeit

Jugend-Bundesliga Handball

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2015

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2014 HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2013

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2011 HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2011

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2010 HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2008

Zwei gewonnene Punkte – Nicht mehr und nicht weniger PDF Drucken E-Mail
Montag, den 18. September 2017 um 20:00 Uhr

wJB BOL: TV Hüttenberg – HSG Grünberg/Mücke 23:13 (14:6)

Einen Auftaktsieg feierte unsere weibliche B-Jugend in die neue Saison mit einen 23:13- Heimspielerfolg gegen die HSG Grünberg/Mücke.

Der TVH-Nachwuchs ging in der dritten Spielminute in Führung. Per Siebenmeter glichen die Gäste das letzte Mal zum 3:3 in der siebten Minute aus, ab dann zogen die Hüttenbergeinnen mit einigen schön herausgespielten Tore aus der zweiten Welle über die Stationen 6:3, 9:4 und 11:5 davon. Dennoch wurde eine Fahrkarten geschossen, sodass sich die Führung im Rahmen hielt und man mit 14:6 in die Halbzeitpause ging.

Völlig verschliefen die TVH-Mädels die ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit, wodurch die Grünbergerinnen auf 15:10 (33min.) verkürzen konnten. Mitte des zweiten Durchgangs besonnen sich allerdings die Heim-Sieben und stabilisierten die Führung auf 17:10 und 20:12. Zum Schluss ein verdienter 23:13-Erfolg, der dennoch aufzeigte, dass noch viel mehr umsetzbar war.
„Es war noch nicht wirklich der Handball, den wir selbst von uns erwarten. Auf der einen Seite wollen wir über 13 Gegentore nicht meckern, aber nur 23 geworfene Tore sind für unsere Ansprüche einfach zu wenig. Wir müssen noch zielgerichteter Spielen und eine höhere Laufbereitschaft im Gegenstoß zeigen“, so Trainer Christian Manderla.

Am kommenden Wochenende bestreitet die weibliche Jugend B das erste Auswärtsspiel bei der HSG Kirch-/Pohl-Göns/Butzbach, die Ihr erstes Saisonspiel bei der HSG Gedern/Nidda mit 12:22 verloren.
Anwurf ist am Sonntag, 24.09.17 um 14:15 Uhr in der Mehrzweckhalle Kirch-Göns. Über reichlich Unterstützung würden sich die Hüttenberger Mädels sehr freuen.

TV Hüttenberg: Lenkl (Tor); Gossen (2), Knop (1), Schicketanz (2), So.Happel (3), Sipmann, Knorz (2), Hofmann, Lins (6/1), Stankewitz, Si.Happel (3), Meier (1), Ghods (1) und Bach (2/1).

HSG Grünberg/Mücke: Wiese (1), Knopka, Köster (2/2), Sütcü (1), Jast (1), Schefter (2), Gerdewitz (1), Lippert (2), Löffler (1), Keller und Buch (2).

Schiedsrichter: Kielich – Zuschauer: 45 – Siebenmeter: 2/2:4/2

 

Termine

So 19.08.2018 - So 19.08.2018
TVH-Sommerfest

Trainerfortbildung 2018

Infos und Anmeldung zu den B-/C-Trainer-Fortbildungs-Angeboten des TVH

TVH Sommerfest 2018

Bird Camp 2018

Bird Camp 2018

Copyright © 2010-15 by TV 05/07 Hüttenberg