Unterstützen Sie uns mit Ihrem Online-Einkauf - KOSTENLOS!

Jugendsponsoren

first
  
last
 
 
start
stop

Jugendarbeit

Jugend-Bundesliga Handball

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2015

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2014 HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2013

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2011 HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2011

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2010 HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2008

Anmeldung

(Autorenzugang)



TV Hüttenberg und Grundschule Hochelheim untermauern Kooperation PDF Drucken E-Mail
Aktuelles - Aktuelles 2017
Donnerstag, den 28. Dezember 2017 um 11:44 Uhr

TVH-Vorsitzender Markus Happel übergibt das Mannschaftsposter an Schulleiterin Andrea Will-Rühl (Foto: Ramon Christ)Die Schülerinnen und Schüler freuen sich über die gute Zusammenarbeit (Foto: Ramon Christ)

Hüttenberg (Johannes Weil). Der TV Hüttenberg und die Grundschule Hochelheim können sich als gute Kooperationspartner aufeinander verlassen. Als Dankeschön für die gute Zusammenarbeit hatten die beiden TVH-Vereinsvorsitzenden Markus Happel und Ramon Christ für die Grundschüler kurz vor Weihnachten ein Geschenk mit dabei, dass sie Schulleiterin Andrea Will-Rühl überreichten. Im kommenden Jahr wird in der Pausenhalle der Grundschule ein Riesenplakat mit den Unterschriften der 1. Männermannschaft hängen.

 
Großer Erfolg für Henrik Nass PDF Drucken E-Mail
Saison 2017/18 - Berichte MJB
Freitag, den 22. Dezember 2017 um 17:39 Uhr

TVH-B-Jugendlicher gewinnt Silbermedaille beim Länderpokal

Henrik Nass (vorne rechts) gewinnt mit der Hessenauswahl die Silbermedaille beim Länderpokal„Das war der bisher größte Erfolg in meiner Laufbahn“, strahlte Henrik Nass aus unserer B-Jugend noch lange nach dem Schlusspfiff des mit 25:30 verlorenen Finales gegen die gastgebenden Berliner. Mit der Silbermedaille kehrte er vom „Länderpokal“ zurück. Auf dieser viertägigen Veranstaltung in Berlin kämpften die 20 Landes-Auswahlmannschaften des Jahrgangs 2001 darum, die Besten des Jahrgangs auszuspielen und sich unter den Augen von Jugend-Bundestrainer Jochen Beppler vielleicht auch für die Nationalmannschaften zu empfehlen.

Die Hessen-Auswahl durchläuft jeweils einen vierjährigen Prozess der Sichtung und absolviert etliche Vorbereitungsmaßnahmen und -turniere. Henrik Nass, der Torwart unserer B-Jugend (mit dieser im März auch Hessenmeister geworden), stieß vor etwa 2 Jahren zum Kader unter Auswahltrainer Torsten Schmid und Oliver Lücke. Durch den Sieg bei einem Vor-Turnier im Frühjahr in Ruit ging man als einer der Favoriten ins Rennen, aber das Los bescherte eine starke Gruppe. Von den 5 Teams kamen nur 2 ins Viertelfinale. Die Spielzeit betrug jeweils 2x25 Minuten, wir im Punktspiel also.

 
Rückschlag PDF Drucken E-Mail
Saison 2017/18 - Berichte MJA
Donnerstag, den 30. November 2017 um 14:13 Uhr

Weihnachten dieses Jahr doch noch nicht früher!

Am vergangenen Samstag traf unsere A-Jugend-Bundesligatruppe auf die Mannschaft der HSG Wallau/Massenheim. Trainer Jung musste auf Max Kiethe und erneut Merlin Fuß verzichten. Nicht die besten Voraussetzungen. Das erste Spiel der Rückrunde sollte aber dennoch eine Fortsetzung des grandiosen Siegs über Leipzig werden. Die Mannschaft war sehr zuversichtlich, denn wenn die Jungs eines zuletzt bewiesen hatten, dann war es mannschaftliche Geschlossenheit und Wille.

 
Ja, ist denn schon Weihnachten? Spitzenspiel #2 PDF Drucken E-Mail
Saison 2017/18 - Berichte MJA
Montag, den 20. November 2017 um 17:32 Uhr

MJA-Jugend Bundesliga: Heimspiel gg. SC DHfK Leipzig

Am vergangenen Sonntag traf unsere A-Jugend-Bundesligatruppe auf den Deutschen Meister der Jahre 2015 und 2016 SC DHfK Leipzig, der auch 2018 wieder zu den Kandidaten gezählt wird, ins Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft einzuziehen. Am Ende stand ein vorher nie für möglich gehaltener eindeutiger Sieg mit 29:21 (13:11).

Das Lazarett war endgültig leer und Trainer Arno Jung konnte aus dem vollen schöpfen. Die aktuelle Saison bietet ein überraschend ausgeglichenes Feld, bis einschließlich Tabellenplatz 8 weisen die Mannschaften ein positives Punkteverhältnis auf und auch die Spitze leistet sich immer wieder überraschende Niederlagen.

 
Spitzenspiel #1 PDF Drucken E-Mail
Saison 2017/18 - Berichte MJA
Mittwoch, den 15. November 2017 um 07:05 Uhr

MJA-Jugend Bundesliga: Auswärtsspiel gg. TVG Junioren Akademie

Nachdem sich im Verlauf der Woche das A-Jugend Lazarett gelichtet hatte, musste Arno Jung beim Tabellenführer aus Großwallstadt nur noch auf Simon Dahlhaus verzichten. Merlin Fuß konnte sich zwar aufwärmen, war aber noch nicht einsatzbereit. Keine perfekten Voraussetzungen für das Spitzenspiel, aber die letzten Erfolge hatten bewiesen, dass die Truppe insbesondere mannschaftlich zu überzeugen weiß. Die mittelhessische Anhängerschaft war wieder zahlreich angereist, was beinahe für Heimspielatmosphäre sorgte.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 18
Copyright © 2010-15 by TV 05/07 Hüttenberg