Unterstützen Sie uns mit Ihrem Online-Einkauf - KOSTENLOS!

Jugendsponsoren

first
  
last
 
 
start
stop

Jugendarbeit

Jugend-Bundesliga Handball

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2015

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2014 HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2013

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2011 HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2011

HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2010 HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 2008

Anmeldung

(Autorenzugang)



MJB spielt um die Deutsche Meisterschaft PDF Drucken E-Mail
Saison 2016/17 - Berichte MJB
Mittwoch, den 19. April 2017 um 17:40 Uhr

Unterstützt die MJB bei den Spielen um die Deutsche Meisterschaft 2017!

DM-Zwischenrunde:

Sonntag, 23. April .2017, 13.30 Uhr: HSC Coburg – TV Hüttenberg (Busabfahrt Sporthalle Hüttenberg: 7.45 Uhr)
Samstag, 29. April 2017, 17.00 Uhr: SG Kronau/Östringen – TV Hüttenberg (Busabfahrt Sporthalle Hüttenberg: 12.30 Uhr)
Anmeldungen für die Busfahrten bei Tanja Knorz, Tel. 0157-3314 6100.

Heimspiele in Hüttenberg:
Samstag, 13. Mai 2017, 15.00 Uhr: gegen HSC Coburg
Sonntag, 14. Mai 2017, 16.00 Uhr: gegen SG Kronau/Östringen

Wir freuen uns über Ihre/Deine Unterstützung!

 
Der Weg zurück PDF Drucken E-Mail
Aktuelles - Aktuelles 2017
Dienstag, den 18. April 2017 um 11:01 Uhr

Die 2. Männermannschaft / U23 des TVH kehrt zurück in die Oberliga (Foto: privat)Schwer auf den Seelen lag der Abstieg unserer U23 aus der Oberliga Hessen am 30.04.2016 nach der Niederlage in Hanau und dem damit verbundenen Gang in die Landesliga Mitte.

Unter Hochdruck starteten die Vorbereitungen auf die Saison 2016/2017. Eine runderneuerte U23, in der Besetzung der vorjährigen A-Jugend und drei Spielern aus der Oberligamannschaft, bildete das neue Gefüge. Keinem war so wirklich bewusst, wo genau die Mannschaft im Vergleich der neuen Ligakonkurrenten steht. Die Vorbereitung geprägt von Krafteinheiten, dem Gewinn beim Zürich-Cup in Langgöns und einem Blitzturnier gegen die Oberligisten Wettenberg und Pohlheim.

Und so ging es dann Mitte September im ersten Ligaspiel gegen den Nachbarn aus Langgöns. Das erste Spiel, der erste Sieg (27:20). Es folgte eine Serie von vier Siegen in Folge, bevor es die erste Niederlage (19:21) gegen Linden, einen der Favoriten auf den Aufstieg, setzte. Die Mannschaft spielte dennoch weiter famos auf – bis zum Ende der Hinrunde sollte es nur noch eine Niederlage gegen Breckenheim geben. Nun stand sie da, unsere U23, mit 22:4 Punkten unter den Top-3. der Liga, mit der besten Abwehr aller Mannschaften. Insgesamt Zufriedenheit bei allen Betroffenen, wenn auch die Niederlage gegen Linden etwas wurmte.

 
TV Hüttenberg absolviert Ostercamp PDF Drucken E-Mail
Aktuelles - Aktuelles 2017
Samstag, den 15. April 2017 um 07:25 Uhr

>>> Hier gehts zur Bildergalerie >>>>

Zahlreiche begeisterte Kinder nahmen am TVH-Ostercamp 2017 teil. (Foto: privat)

Hüttenberg (jow). Zwei Tage lang drehte sich beim TV Hüttenberg alles rund um Handball. Dass Ostercamp des Vereins war wieder ein voller Erfolg und restlos ausgebucht. Viele helfende Hände hatten ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt und den Nachwuchshandballern ein attraktives Programm beschert. „Bei den Kindern war die totale Begeisterung zu spüren“, zeigte sich TVH-Jugendkoordinator Arno Jung mit dem Ablauf des zweitägigen Trainingscamps mehr als zufrieden.

 
MJE 2 Meister in der Bezirksliga C PDF Drucken E-Mail
Aktuelles - Aktuelles 2017
Donnerstag, den 13. April 2017 um 16:10 Uhr

MJE 2 wurde in der Premierensaison 2016-17 Meister in der Bezirksliga C 

Mit 32:4 Punkten sicherten sich die jüngsten männlichen Handballer des TV Hüttenberg in ihrer Premierensaison die Meisterschaft in der Bezirksliga C – Mitte2 punktgleich mit dem TSV Södel II.

Das erfolgreiche Team, hinten (von links): Trainer Tim Lauer, Lennie Klein, Felix Rück, Tim Schieferstein, Carl Machleit, Philipp Franz, Jasper Rücker, Felix Theiß, Trainer Luca Wallendorf, vorne (von links): Emil Faber, Elias Misch, Finn Janczik, Noah Well, Tim Schenck; es fehlt Trainer Philipp Schwarz

 
Verabschiedungen beim Frauen-Handball-Oberligisten TV Hüttenberg PDF Drucken E-Mail
Saison 2016/17 - Berichte Frauen I
Donnerstag, den 06. April 2017 um 16:44 Uhr

Hüttenbergs Frauenwartin Anke Müller (rechts) und Spielführerin Lena Löffller (links), die (v.l.) Lea Emmelius, Melanie Albert, Nina Rohm und Lara Müller verabschiedeten. Auf dem Bild fehlt Lisa Frank. (Foto: Volkmar Köhler)Volkmar Köhler. Vor dem letzten Heimspiel gegen den TSV Vellmar (26:26) verabschiedeten die Verantwortlichen des heimischen Frauenhandball-Oberligisten gleich insgesamt fünf Personen und zwar drei Spielerinnen und zwei Mitglieder des Funktionsteams. Frauenwartin Anke Müller und Spielführerin Lena Löffler überreichten neben gut gemeinten Ratschlägen Blumen und Präsente als Dankeschön. Die noch 20-jährige Rückraumspielerin Lea Emmelius kam 2015/16 per Doppelspielrecht vom damaligen Drittligisten SG Kleenheim, spielte in der zu Ende gegangenen Saison ausschließlich für Hüttenberg, war aber zeitweise verletzt und will nun mehr Zeit für ihr Studium aufwenden, sie schließt sich wieder ihrem Heimatverein HSG Dilltal (Bezirksliga A) an.

Die 23-jährige Torhüterin Lara Müller kam 2015 ebenfalls von der SG Kleenheim zum TV Hüttenberg. Sie beendet im Herbst ihr Studium und wird Gießen verlassen. Lisa Frank, 23-jährige Kreisläuferin von der HSG Fernwald, wechselt nach einem Jahr wieder zurück zur HSG Fernwald. Torhüterin Melanie Albert, die 2011 von der SG Kleenheim kam, aus Verletzungsgründen aber in der nun zu Ende gehenden Saison nicht mehr eingesetzt wurde, beendet ihre aktive Karriere, bleibt aber weiter im Funktionsteam dabei. Nina Rohm, begann vor 30 Jahren mit dem Handball bei ihrem Stammverein TSV Lang-Göns, wechselte 2005 als Torhüterin und danach als Physiotherapeutin zum TV Hüttenberg und scheidet aus. Unser Foto zeigt Hüttenbergs Frauenwartin Anke Müller (rechts) und Spielführerin Lena Löffller (links), die (v.l.) Lea Emmelius, Melanie Albert, Nina Rohm und Lara Müller verabschiedeten. Auf dem Bild fehlt Lisa Frank.

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 Weiter > Ende >>

Seite 11 von 17
Copyright © 2010-15 by TV 05/07 Hüttenberg